Chagall Quartett Frontpage

Stefan Hempel, 1.ViolineHolger Wangerin, 2. ViolineMax Schmiz, Viola

RepertoireTontraegerKonzerte des Chagall QuartettsMaterial fuer VeranstalterPressestimmenGalerieKontaktadressen

     
 

Max Schmiz, Viola


Max Schmiz wurde 1979 in München geboren. Er besuchte bis zum Abitur 1999 die Freie Waldorfschule Trier. Im Alter von sechs Jahren begann er Klavier zu lernen, seinen ersten Geigenunterricht erhielt er mit zehn Jahren.
Nach dem Umstieg auf die Bratsche 1996 begann Max Schmiz sein Studium am Conservatoire de Luxembourg bei Danielle Hennicot.
Im Jahr 2000 machte er das Diplom "1. Prix" in den Fächern Bratsche und Klavier. Im selben Jahr setzte er seine Studien bei Friedemann Weigle (Artemis-Quartett) in Berlin an der Musikhochschule "Hanns Eisler" fort.
Von 2004 bis zu seinem Diplom 2006 war Walter Küssner (Berliner Philharmoniker) sein Lehrer.

weiter