Chagall Quartett Frontpage
Stefan Hempel, 1.ViolineHolger Wangerin, 2. ViolineMax Schmiz, ViolaJan Ickert, Violoncello

RepertoireTontraegerKonzerte des Chagall QuartettsMaterial fuer VeranstalterPressestimmenGalerieKontaktadressen

     
 


Das Chagall-Quartett gründete sich 2002 in der historischen Mitte Berlins, an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“. Zunächst wurde das Quartett von Friedemann Weigle (Artemis-Quartett) unterichtet.
Seit 2003 arbeitet das Quartett mit Prof. Eberhard Feltz und studierte bei ihm von 2004-2006 im künstlerisch-weiterbildenden Aufbaustudium.
Abgerundet wurde die Ausbildung des Ensembles durch internationale Kammermusikkurse wie dem Meisterkurs der Schubertiade Schwarzenberg, dem Oberstdorfer Musiksommer oder der Sommerakademie Bad Leonfelden.
Dort erhielt das Ensemble Anregungen von namhaften Musikern wie Lukas Hagen (Hagen-Quartett), Walter Levin (LaSalle-Quartett), Erich Höbarth (Quatuor Mosaiques) und Gabor Takács.


weiter